HonCode Akkreditierung

Aus HomoeoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Was ist die HONcode-Akkreditierung?

Der HONcode: ein Akkreditierungssystem

  • Wer kann ihn beantragen? Herausgeber von gesundheitsbezogenen / medizinischen Webseiten, die sich an Patienten, Angestellte im Gesundheitswesen oder die breite Öffentlichkeit richten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schwerpunkt auf der Gesundheit oder der Medizin liegt.
  • Untersuchung und Bewertung der Webseite, die den Antrag gestellt hat: Das HON-Team, das unter anderem aus Fachleuten im Bereich Medizin besteht, untersucht die Webseite genau und stellt sicher, dass die acht ethischen Richtlinien des HONcodes (siehe unten) eingehalten werden. Falls die Webseite nicht in allen Punkten mit dem HONcode übereinstimmt, hilft HON dem Webseitenherausgeber dabei, die nötigen Veränderungen vorzunehmen.
  • Aktive Akkreditierung: Eine Webseite, die mit allen acht HONcode Prinzipien übereinstimmt, erhält ein dynamisches Siegel, das auf ihren Seiten eingeblendet wird. Dieses Siegel ist direkt mit einem HONcode-Akkreditierungszertifikat der HON-Webseite verlinkt.
  • Regelmässige Überprüfung: Eine zertifizierte Webseite wird regelmässige überprüft, und zwar ab dem ersten Jahr nach der Erstsakkreditierung oder infolge einer Beschwerde oder einer Störungsmeldung durch unseren automatischen Überprüfungsmechanismus.
  • Einhalten des HONcodes: Verschiedene Mechanismen stellen sicher, dass die Anforderungen des HONcodes eingehalten und eventuelle Verstösse erkannt werden. Die Stiftung Health On the Net hat beispielsweise ein Online-Beschwerdesystem eingeführt.

Der HONcode verlangt von Webseiten die Einhaltung folgender Prinzipien:

  1. Sachverständigkeit - Haben die Autoren die nötige medizinische Qualifizierung?
  2. Komplementarität - Ergänzung und nicht Ersatz des Verhältnisses zwischen Arzt und Patient
  3. Datenschutz - Achtsame Verwendung der persönlichen Daten der Webseitenbesucher
  4. Zuordnung - Genaue Quellenangaben
  5. Nachweis - Behauptungen über Vor- und Nachteile von Produkten oder Behandlungsmethoden müssen belegt werden
  6. Transparenz - Benutzerfreundliche Gestaltung der Webseite, Angabe des Webseitenherausgebers, Kontaktadresse
  7. Finanzielle Aufdeckung - Angabe der Finanzierungsquellen
  8. Werbepolitik - Klare Unterscheidung zwischen Werbeinhalt und redaktionellem Inhalt

Ausführliche Erklärung der HONcode Richtlinien.