LEPTANDRA VIRGINICA

Aus HomoeoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


URSUBSTANZ

Systematik:


Synonyme:


Abkürzung in der Homöopathie:


PRÜFUNGEN

LEITSYMPTOME

SCHLÜSSELSYMPTOME nach BOGER

REGION

Leber.

Rechte Seite.


SCHLECHTER

Kalte Getränke. Bewegung.
Periodisch.


BESSER

Liegen auf dem Bauch
oder der Seite.


Hepato-hämorrhagische Diathese. Brennen; in der Leberregion.
Hoffnungslos, schwach und schläfrig. Verlangt eiskalte Getränke. Galliges Erbrechen. Wunder oder dumpf berstender Schmerz über der Gallenblase, oder Leber, erstreckt soch die Därme hinab zum Nabel oder zum li. Schulterblatt, oder entlang der Wirbelsäule. Leber transversal geschwollen. Akute Leberbeschwerden. Gallensteine. [Schlammiger, wässriger Morgenstuhl.] STÜHLE; TEERARTIG ODER SCHWARZ, ÜBELRIECHEND; fadenziehend, wachsartig; herausspritzend; mit Schmerz am Nabel. Dysenterie; zuvor Dirrhoe. Prolabierte Hämorrhoiden; mit Hämorrhagie (Lach.). Fluor; warm, wässrig; läuft die Beine hinab. SChmerz im (li.) Ischiasnerv beim Sitzen. Nägel sehr dünn; weich und spalten sich. Gelbsucht.

Verwandt: BAPTISIA TINCTORIA, CARDUUS MARIANUS, CHIONANTHUS VIRGINICA

Komplementär: PHOSPHORUS

ÄTIOLOGIE

MODALITÄTEN

Verschlimmerung

  • <

Besserung

  • >

MIASMATIK

KLINISCHE INDIKATIONEN

GEISTES- UND GEMÜTSSYMPTOME


ALLGEMEINSYMPTOME


Verlangen

Abneigungen

CHARAKTERISTISCHE SYMPTOME (Schema Kopf zu Fuß)

Kopf


Augen


Ohren


Nase


Gesicht


Mund


Zähne:

Innerer Hals


Atemwege


Brust


Herz und Puls


Abdomen


Magen


Äußerer Hals und Rücken


Rektum, Anus und Stuhl


Harnorgane

Urin:

Männliche Genitalien


Weibliche Genitalien


Menstruation:

Extremitäten


Obere Extremitäten


Untere Extremitäten


Haut

Frost und Fieber

Schlaf

Träume

BESONDERE HINWEISE

Bewährte Indikationen

Thema des Arzneimittels

Körperlich:


Psychisch:


Hinweise zur Signatur:


Symbolik, Mythologie, Analogien aus Literatur und Künsten:


VERWANDTE MITTEL

Komplementärmittel/Ergänzungsmittel

Folgemittel

Zyklen

Kollateralmittel/Vergleichsmittel

Antidote

Es antidotiert

QUELLEN

C.M. Boger: Synoptik Key; Similimum-Verlag; ISBN 3-930256-30-4

LINKS